Kabarett-Programme

1. Programm - "LEBENSLANG" (1997)


Von Oktober 1997 bis 1999 war Markus Linder mit seinem ersten Solo-Kabarett-Programm "Lebenslang" unterwegs. Regie führte sein Vater HEINER LINDER. Eine Seelenwanderung durch frühere Inkarnationen, vom Blueser Sad 'Long Tall' James über Mr.Schussel bis zum Sternengucker.
> mehr
 
2. Programm - "ZUCKERSTREUNER" (1999)

1999 präsentierte MARKUS LINDER seinen zweiten Streich, in der er in die Rollen des Werbers und des Tierschützers schlüpft und als Karl Löbl eine Stones-Konzert rezensiert. Absolutes Highlight: Die 'Musikstile', ein Streifzug durch eine Branche. Regie führte der Theatermacher CHARLY RABANSER aus Neukirchen a. Gr.
> mehr
 
3. Programm - " WOLKENSCHIEBER" (2001)

"WOLKENSCHIEBER" ist die Odyssee eines spröden Vorarlbergers auf dem Weg zu seiner schwarzen, bluesigen Seele, der Werdegang eines alemannischen Pianisten in den Mühlen des Show-Business, auf der Suche nach seinem Traum, der künstlerischen Erfüllung, eine echte Faust-Geschichte um den Pakt mit dem Teufel. 'Bar-Pianist', 'Hochzeiten' und 'Produzent' sind satirisch aufgearbeitete Stationen einer Musiker-Karriere. Regie führte Schwager ULI BREE, mit dem MARKUS LINDER dieses Programm auch gemeinsam geschrieben hat.
> mehr
 
4. Programm - "OBERWASSER" (2003)

Die Reise des schrägen Alemannen OTTO ODABI ('Adabei') durch die Welt der Seitenblicke-Gesellschaft, wo es nicht mehr darauf ankommt, was Du geleistet hast, sondern, mit wem Du Dich blicken lässt, ein Parkett, wo jeder alles kann und der Held letztlich tragisch scheitert. Highlight ist das 'Fitness-Programm'. Auch Oberwasser" schrieb MARKUS LINDER gemeinsam mit ULI BREE, welcher auch Regie führte.
> mehr
 
5. Programm - "TASTA LA VISTA" (2007)

Schuldgefühle und schlechtes Gewissen sind das Hauptthema dieses Programms, das MARKUS LINDER gemeinsam mit seiner Frau SABINE geschrieben hat. 'TASTA LA VISTA' bewegt sich in dei Abgründe des 'Inneren Schweinehunds', geht der 'Fetzelen-Safari auf den Grund' und beleuchtet das spezielle schlechte Gewissen eines 'Mama-Bubis'.
> mehr
 
6. Programm - "LINDERWAHN" (2010)

Als vor sich hin sinnierender schräger Vogel, als irrwitzig spielender Schnellfinger und als schläfriger Poet verzaubert MARKUS LINDER in "LINDERWAHN" als Wirr-tuose sein Publikum und spielt sich um die ganze Welt, vom Reggae zum Schlager, vom Boogie-Woogie zum Flamenco, vom Blues zu Chopin und von den Beatles bis zum Laternser Dreigesang, und: Er erzählt die unglaubliche Geschichte vom weltweiten Siegeszug des Liedes "Hänschen klein"!
> mehr
 
7. Programm - "HINTER-ARLBERGER" (2012)

MARKUS LINDER entpuppt sich in diesem Programm zu seinem 15-jährigen Solo-Kabarett-Jubiläum als wahrer Grenzgänger. Er stammt aus Rankweil in Vorarlberg und lebt in Axams in Tirol, und so fragt er sich täglich: Wer sind die wahren Hinter-Arlberger, die hinter oder die vor dem Berg? Antworten auf diese existentiellen Fragen gibt es im brandneuen Programm 'HINTER-ARLBERGER', in dem MARKUS LINDER sein Publikum auf eine Reise zu seinen ganz persönlichen Ohrwürmern entführt und dabei seine sensationelle ultimative Chart-Show präsentiert. 'HINTER-ARLBERGER' - Die Geschichte von einem Mann, der den Berg, den Gott zwischen die Völker stellte, ständig überschreitet!
 
 

KONTAKT
 
E-Mail an Markus Linder kabarett@markuslinder.at
Tel. 05234-65959
 
 
NEWSLETTER

Name

Email

Abmelden